Montag, 31. August 2009

Papier Gießkannen zum Geburtstag




Die Tochter einer Freundin meiner Mutter kam zuletzt und meinte sie hätte die kleine Papier-Gießkanne meiner Mama gesehen ( http://rammsteinchen.blogspot.com/2009/07/erste-watercan-versuch.html )und bräuchte auch unbedingt etwas wo sie Geldscheine drinnen verschneken könnte. Da eine Kanne ein bisschen wenig aussah und diese ja auch nicht gerade groß war habe ich die Vorlage vergrößert und somit eine kleine und große Kanne gemacht . das Papier ( http://www.stamping-fairies.de/index.php?cPath=40_165_238 )und der Cardstock sind aus unserem Shop . Besonders viel Spaß hatte ich dann daran den Fußboden der Kannen zu gestalten und zwar habe ich da den Duo Ton Cardstock ( http://www.stamping-fairies.de/index.php?cPath=40_259 ) aus unserem Shop genommen und habe mich in unserem Eingang auf den Steinteppich gekniet . Das hatte zur Folge das der Cardstock mit einem kleinen Steinmuster an den Stellen eingedrückt wurde , die stellen habe ich dann geschmirgelt und so kam der zweite Ton des Cardstocks durch . Also ich finde es genial und im Original kam es noch viel besser rüber als so auf dem Bild *G*
Das Geschenk kam jedenfalls super an wie ich gehört habe